Unser Tag der offenen Tür

Dritter Samaritertag - 8. Juni 2019

Von 10 bis 16 Uhr - Grenzweg 8 - 02827 Görlitz/Rauschwalde.

Am 8. Juni ist es soweit: Wir präsentieren Ihnen mit unseren Partnern von 10 bis 16 Uhr den dritten Samaritertag - unseren Tag der offenen Tür - und freuen uns auf Ihren Besuch bei uns im Seniorenzentrum Rauschwalde. Schwerpunktist an diesen Tag ist das Thema Pflege und die Präsentation der neuen Kurzzeitpflege. Wozu demächst hier nähere Informationen folgen.

Neben der Präsentation unserer Angebote haben wir für unsere kleinen und großen Gäste viele Mitmach-Aktionen im Programm, der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl ist auch gesorgt.  Herzliche Grüße und bis zum Wiedersehen.

 

 

 


Unser Programm:

Unsere Fachvorträge - Treff im Foyer.

Inhalte folgen...

Unser Quiz:

Mit unserem Quiz möchten wir Sie an verschiedene Stationen locken, die mit einer Frage und gelegentlich auch mit einer Überraschung aufwarten. Bei Abgabe des Quiz-Bogens gibt es ein Dankeschön für Ihre Antworten.  Den Quiz-Bogen erhalten Sie an der Station 1.

Musikalische Umrahmung:
Weitere Inhalte folgen.... ab 10:30 Uhr Blasmusik im Innenhof, Leierkastenmann, Dudelsack und Akkordeon im Freigelände sowie auf den Wohnbereichen. 14:30 und 15:30 Uhr Tanz im Garten mit der ASB-Seniorentanzgruppe „Fröhlicher Kreis" .

Der Trödelmarkt:
Links vom Eingangsbereich des Grenzweges 8 (Parkplatz) gelangen Sie dieses Jahr zu unserem Trödelmarkt. Wer einen eigenen Stand ausbreiten möchte, ist ebenfalls herzlich eingeladen unser Fest zu bereichern - eine Anmeldung macht uns die Planung leichter. Kurzentschlossene kommen einfach am Tag dazu.  Es dürfen keine Fahrzeuge auf den Standplatz. Standgebühren gibt es keine, dafür bitten wir aber um eine vergleichbare Spende pro m² Standfläche in unsere Spendenbüchse. Der Aufbau ist ab 8:30 Uhr möglich.

Datenschutzhinweis Bild- und Tonaufnahmen:
Während der Veranstaltung werden Bild- und Tonaufnahmen gefertigt. Die Bildaufnahmen werden einzelne oder Gruppen von Teilnehmern zeigen, die nicht im Mittelpunkt des Bildes stehen. Die Aufnahmen werden zur Information der Öffentlichkeit publiziert. Jede teilnehmende Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Anfertigung von Bild- und Tonaufnahmen, die ihre Person betreffen, Widerspruch einzulegen. Der Widerspruch ist der vor Ort Bild- oder Tonaufnahmen fertigenden Person mitzuteilen.

Ihr Kontakt zu uns:
Für Rückfragen stehen Ihnen Silke Lorenz unter 03581 735-223 und Henri Burkhardt unter 03581 735-102 gern telefonisch zur Verfügung.
Per Mail unter: verbandsarbeit(at)asb-gr.de