Samaritertag - 12. August 2017 und NEU: Am 18. August 2018

Von 10 bis 17 Uhr - Grenzweg 8 - 02827 Görlitz/Rauschwalde.

Herzlich willkommen:

Am 12. August ist es soweit, wir präsentieren Ihnen mit unseren Partnern von 10 bis 17 Uhr den ersten Samaritertag - unseren Tag der offenen Tür und freuen uns auf Ihren Besuch bei uns im Seniorenzentrum Rauschwalde.  Neben der Präsentation unserer Dienstleistungen haben wir für unsere kleinen und großen Gäste viele Mitmach-Aktionen im Programm, der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl ist auch gesorgt.

Schirmherrin der Veranstaltung und des Wünschewagens Sachsen ist die sächsische Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz Barbara Klepsch. Stellvertretend für sie begrüßt Michael Kretschmer (MdB) um 10 Uhr mit Vorstand und Geschäftsführung die Gäste am Stand 7 auf der Festwiese.

Natürlich ist auch der Wünschewagen Sachsen selbst mit dabei und viele Einnahmen des Samaritertages fließen an diesem Tag in seinen Spendentopf.

Wir danken allen Unterstützern, bis zum 12. August - herzliche Grüße

Renate Schwarze, Torsten Wildner, Norbert Wege - Vorstand/Geschäftsführung

Unser Quiz - 10 Stationen:

Mit unserem Quiz möchten wir Sie an 10 verschiedene Stationen locken, die mit einer Frage und gelegentlich auch mit einer Überraschung aufwarten. Bei Abgabe des Quiz-Bogens gibt es ein Dankeschön für die Bemühungen und alle Fragebögen kommen nochmals in eine weitere Lostrommel. Den Quiz-Bogen erhalten Sie an der Station 1 (Rettungsdienst/Notfallmedizin).

Musikalische Umrahmung:

Ab 10 Uhr Samba-Wirbel mit „Bloco Tucano" im Wohngebiet, ab 10:15 Uhr Blasmusik im neuen Innenhof, Leierkastenmann, Dudelsack und Akkordeon im Freigelände sowie auf den Wohnbereichen. 14 Uhr Tanz im Garten mit „The 2nd chance" des Jugendtreffs Innenstadt und um 15 Uhr die von den Mitarbeitern durchgeführte Veranstaltung „Ein Tag wie kein anderer" für Bewohner und Gäste im Saal.

Der Trödelmarkt:

Rechts vom Eingangsbereich des Grenzweges 8 befindet sich in diesem Jahr unser Trödelmarkt. Wer einen eigenen Stand ausbreiten möchte, ist ebenfalls herzlich eingeladen unser Fest zu bereichern. Der Untergrund ist Wiese und es dürfen keine Fahrzeuge auf den Standplatz. Standgebühren gibt es keine, dafür bitten wir aber um eine vergleichbare Spende pro m² Standfläche für unsere neue Initiative Wünschewagen Sachsen. Aufbau ab 8:30 Uhr möglich.