Unsere Kindertageseinrichtungen

Kinder erfrischen das Leben und erfreuen das Herz.

„Jedes Kind ist einmalig" – an diesem Leitbild orientieren sich alle Kindertageseinrichtungen der ASB Betreuungs- und Sozialdienste gemeinnützige GmbH. Kinder werden hier als gleichwertige Partner betrachtet, deren Rechte gewahrt bleiben und deren Persönlichkeit gefördert wird. Die Kindertageseinrichtungen des ASB sind genau der richtige Ort, um gemeinsam mit Gleichaltrigen zu spielen und die Welt zu erkunden.

In den Einrichtungen der ASB-Kinderbetreuung werden Kinder von gut ausgebildeten Erziehern und Sozialpädagogen betreut und individuell gefördert. Die Angebote des ASB sind vielfältig und bieten umfassende Betreuungsmöglichkeiten für verschiedene Altersgruppen – von den Kinderkrippen für die Jüngsten über Kitas bis hin zum Kinderhort für Schulkinder.

In den ASB-Kindertagesstätten in Niesky, Kreba-Neudorf und Zittau werden Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam betreut. Die Kinder können viel von einander lernen und profitieren von der gemischten Zusammensetzung der Gruppe.

Kinder, die diese Integration schon früh erlebt haben, bauen keine Vorbehalte und Berührungsängste auf. Auf der anderen Seite werden Kinder mit Behinderung in ihrem Selbstbewusstsein gestärkt und erleben das Gefühl dazuzugehören. Die erfahrenen ASB-Erzieherinnen fördern jedes Kind nach seinen individuellen Bedürfnissen. Kinder mit Behinderung erhalten z. B. Krankengymnastik oder werden durch Sprachtherapie unterstützt. Darüber hinaus gibt es viele gemeinsame Aktivitäten wie Spielen, Singen oder Basteln.