Allein im fremden Land - wir helfen für einen gelungenen Start!

Sozialarbeiter kümmern sich um Minderjährige, die ohne ihre Eltern in Deutschland ankommen. Der ASB begleitet, stärkt und unterstützt sie.

Rückblick: im März 2016 ging die Schule für unsere UMAs los, damit kam das ASJ-Geschenk zur richtigen Zeit. Mit Freude und Dank nahm die erste Gruppe der durch uns betreuten unbegleiteten minderjährigen Ausländer die gefüllten ASJ-Rucksäcke durch die Vertreter der ASJ des ASB RV Zittau/Görlitz e. V. entgegen.

Kinder und Jugendliche, die ohne Eltern oder Verwandte nach Europa fliehen, werden auch im Landkreis bei verschiedenen sozialen Trägern untergebracht. Im Rahmen der Verselbstständigung erfolgt durch unsere SPFH Hilfe für junge Erwachsene:

In Bezug auf alle Fragen, die die Schule, Hausaufgaben oder Sprachkurse betreffen. Auch andere Themen wie die Suche nach einem Ausbildungsplatz, Fragen zur Bewältigung des Alltags in der neuen Heimat und nicht zuletzt die Klärung des rechtlichen Status der allein reisenden Flüchtlinge.