2016er ASB-Sommer- und Wohngebietsfest - 2017 findet am 12. August erstmals unser "Samaritertag" als informativer Tag der offenen Tür statt.

Unser Beitrag im Rahmen der Gemeinwesen- und Netzwerkarbeit in Rauschwalde.

Am 13. August ist es wieder soweit, der ASB feiert gemeinsam mit seinen Partnern das 19. traditionelle Wohngebiets- und Sommerfest in Görlitz-Rauschwalde. Die Besucher erwartet ein buntes Programm im Festzelt sowie im Freigelände, bei dem für alle, ob Groß, ob Klein, etwas dabei ist.

Ein Höhepunkt bildet dieses Jahr das 25jährige ASB-Rettungsdienstjubiläum. Hierzu wird gemeinsam mit Ärzten, Notfallsanitätern, den Kameraden von Feuerwehr und Technischem Hilfswerk sowie der Firma Dussa ein simulierter Notfall dargestellt, den die Besucher live miterleben können.

Um 10 Uhr gibt es einen Impuls in den Tag durch die evangelische Christuskirchengemeinde Rauschwalde, anschließend folgt der Frühschoppen mit den Lausitzer Dorfmusikanten und parallel beginnt der Trödelmarkt.

Von Ponyreiten, Bastelstraße, Info-Ständen bis Bungee-Trampolin gibt es dann über den Tag viele Ereignisse für die ganze Familie im Freigelände. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

 

Der Standplan per 02.08.2016 - Änderungen behalten wir uns vor.

Als Stargäste treten dieses Jahr Hans-Jürgen Beyer, Ina-Maria-Federowski, Nicci Schubert sowie das Partyevent mit der Cover- und Showband „Compact" und DJ Tobi auf. Erstmals aber auch das Jugendblasorchester Görlitz. Für die Bewohner des Seniorenzentrums und deren Angehörige findet um 15 Uhr eine Show der guten Laune mit Katrin im Saal statt, bei Kaffee und Kuchen darf gern mitgesungen, geklatscht und geschunkelt werden.

Unter Leitung von Pfarrer Wittig wird beim Sommerfest für ehrenamtliches Engagement von ansässigen Trägern und Initiativen im Stadtteil Rauschwalde geworben. Parallel öffnet auch die evangelische Christuskirche Rauschwalde ihre Türen.

Zusammen freuen wir uns auf Ihren Besuch, sagen Sie es weiter und bringen Sie Freunde und Familie mit.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Unterstützer, Freunde, Förderer, Helfer und Mitarbeiter, die dieses Fest ermöglichen.