Qualitätsmanagement

ASB RV Zittau/Görlitz e.V. und ASB Betreuungs- und Sozialdienste gemeinnützige GmbH arbeiten nach DIN EN ISO 9001:2015. "Und wir sind bereits zertifiziert" - ASB Rettungsdienst und Katastrophenschutz gemeinnützige GmbH.

Kundenzufriedenheit ist eine unserer obersten Unternehmensgrundsätze. Dabei ist die qualitätsgerechte Arbeit eines der wichtigsten Kriterien. Den Maßstab für die hohe Qualität setzt der Kunde, aber auch der Gesetzgeber.

Das Qualitätsmanagementsystem ist ein unverzichtbares Instrument, um eine langfristige Sicherung der bestehenden Dienstleistungsqualität zu gewährleisten und im zunehmenden Wettbewerb auf dem sozialen Markt in Zukunft bestehen zu können.

Aus diesem Grund entschied sich im Jahr 2000 die Unternehmensleitung der ASB  Betreuungs- und Sozialdienste gemeinnützigen GmbH die Anforderungen des Qualitätsmanagementsystems DIN EN ISO 9001 umzusetzen.

Jeder einzelne Mitarbeiter trägt durch seine persönliche Arbeit zur Qualität unserer Dienstleistungen bei. Dies geschieht während der individuellen Betreuung und Pflege von unseren Bewohnern in der stationären Pflege bzw. bei unseren Patienten in der ambulanten Pflege und ebenfalls in den Kinder- und Jugendeinrichtungen.

Des Weiteren treffen sich in regelmäßig festgelegten Abständen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den jeweiligen Bereichen zum Qualitätszirkel. Hier werden die Abläufe, auch Prozesse genannt, auf Effektivität und Effizienz genauer betrachtet und nach Verbesserungen, im Hinblick auf eine höhere Kundenzufriedenheit, gesucht.

Unsere Qualitätspolitik sagt aus, dass der Kunde stets im Mittelpunkt  unseres Handelns steht.

Darunter verstehen wir die Orientierung an den Kundenforderungen, Erwartungen und Wünschen, sowohl innerhalb als auch außerhalb unseres Unternehmens.

Lieferanten sehen wir als Partner an, die wir in unsere Qualitätspolitik einbeziehen.

Auf der Basis der Qualitätspolitik setzen wir uns im Unternehmen und in den Bereichen konkrete Kennzahlen bzw. Zielvorgaben, die die Mitarbeiter kennen und an deren Verwirklichung hauptsächlich mit beitragen. Grundlage hierfür sind gegenseitige Achtung und Vertrauen sowie konstruktive Kommunikation und Zusammenarbeit.

Es ist die Aufgabe eines jeden Mitarbeiters, vom ehrenamtlichen Helfer bis zum Geschäftsführer, einwandfreie Arbeit zu leisten. Der Aus- und Fortbildung schenken wir große Beachtung.

Aufgabe unserer Führungskräfte ist es, durch Vorbild, kooperative Führung, wirtschaftliches Handeln und ausreichende Informationen alle Mitarbeiter auf unsere Qualitätspolitik zu verpflichten.

Die Qualitätsverbesserung ist für uns ein kontinuierlicher Prozess unter regelmäßiger Bewertung, um die Wirksamkeit des Qualitätsmanagementsystems stetig zu verbessern.