Unsere Nummer gegen Kummer - Ihre Stimme kann helfen.

Ihr Engagement ist gefragt, denn Kindern weiterhelfen tut gut und macht Mut.

Wir bilden Sie 2016 aus.

Wir suchen engagierte Frauen und Männer (ab 20 Jahren...), die mind. 4 Stunden im Monat in unseren Beratungsteams mitarbeiten.

 

 

 

 

 

Sie...

  • möchten sich ehrenamtlich und verantwortungsbewusst engagieren?
  • wollen Kindern, Jugendlichen oder Eltern zur Seite stehen, sie entlasten und mit ihnen gemeinsam nach Lösungen suchen?
  • haben Verständnis für jugendliche Verhaltensweisen; sind psychisch belastbar und können auch Provokationen angemessen begegnen?
  • sind interessiert und tolerant gegenüber anderen Meinungen, Kulturen und Religionen?
  • können sich einfühlen und haben Freude, anderen zu helfen?
  • können Ihre Mitarbeit regelmäßig und über einen längeren Zeitraum nachmittags und/oder abends zusagen?

 


Dann freuen wir uns auf Ihre Mitarbeit beim Kinder- und Jugendtelefon!

Von Ihrem ehrenamtlichen Engagement am Kinder- und Jugendtelefon werden auch Sie selbst profitieren. Durch die Gespräche am Telefon und den Erfahrungsaustausch im Beratungsteam wächst Ihr Verständnis für Andere und Ihre sozialen und kommunikativen Fähigkeiten werden gestärkt. Eine nicht immer leichte, aber sehr dankbare Aufgabe.

Die Mitarbeit in einem örtlichen Beratungsteam des Kinder- und Jugendtelefons ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Sie stellt hohe Anforderungen an Ihre Zuverlässigkeit und Ihr zeitliches Engagement und erfordert manchmal ein sehr hohes Maß an Kraft und Toleranz.

Aber keine Angst, darauf bereiten wir Sie professionell vor. Die umfangreiche Ausbildung findet in einem Team am Standort gemeinsam mit anderen engagierten Gleichgesinnten unter Anleitung einer qualifizierten Fachkraft statt.

  

Unsere inhaltlichen Schwerpunkte:

  • Theorie, Methoden und Praxis der Beratung
  • Gesprächsführung mit Ratsuchenden am Telefon
  • zielgruppenspezifische Kenntnisse
  • Themen der Anrufenden
  • Selbstreflexion und Selbsterfahrung
  • Hospitation bei erfahrenen Berater/-innen

 

Während Ihrer Beratungstätigkeit werden Sie durch regelmäßige Supervision und Fortbildungen begleitet und unterstützt.